Institut für Managementwissenschaften
> Zum Inhalt

Bachelor Thesis and Master Thesis

Als ersten Schritt vor der Abfassung von Bachelor- und Master-Arbeiten gilt es ein „Research Proposal“ zu erstellen, in welchem das hinter der Arbeit stehende Forschungsprojekt anhand von 4 Punkten (Überschriften im Proposal) beschrieben wird:

 

1.       Problemstellung:  Erläuterung des Problems, welches es unter der Verwendung von wissenschaftlichen Methoden aus der Fachliteratur zu lösen gilt, mit Benennung der Forschungsfrage

Beispiele:

* Welche Investitionsstrategie (Buy and Hold oder Constant Proportion Portfolio Insurance) ist von risikoaversen Investoren zu bevorzugen?

* Wie und warum werden von den ATX-Unternehmen die strategischen Risiken definiert, gemessen und gesteuert?

* Wie sind betriebswirtschaftliche Planungs- und Steuerungssysteme effektiv in Informationssysteme abzubilden sowie in modernen Informationstechnologien zu implementieren?

 

2.       Erwartetes Resultat: Skizzierung der Lösung des Problems

Beispiele:

* Die ökonomisch bessere Strategie wird anhand des erwarteten Nutzens der sich aus den Strategien ergebenden Renditen bestimmt

* Aus den hinter den verschiedenen Vorgehensweisen stehenden Begründungen werden die branchenspezifischen Besonderheiten und Best Practice-Ansätze abgeleitet

* Die Effektivität des Designs und der Implementierung wird durch einen ökonomisch fundierten Managementrahmen erreicht, wobei die fachlichen Anforderungen des Managements in ein semantisches Informationssystem abgebildet und sodann in einer prozessbasierten Web-Technologie implementiert werden

 

3.       Verwendete Forschungsmethode: Erläuterung der Forschungsmethode, welche zur Problemlösung eingesetzt wird

Beispiele:

* Numerische Simulationsstudie zur Analyse des unterschiedlichen Erfolgs von Buy and Hold- und Constant Proportion Portfolio Insurance-Investitionsstrategien

* Cross Case Study Research, wobei  in Form von Interviews die verschiedenen Vorgehensweisen und Begründungen in Erfahrung gebracht werden

* Enterprise Architecture Framework  (z.B. Zachman-Framework) zur simultanen Einbeziehung der  Perspektive des Anwenders, des Designers und des Programmierers

 

4.       State of the Art-Referenzen aus der Fachliteratur: Benennung der Fachliteratur, in welcher gleiche bzw. ähnliche Probleme gelöst sowie gleiche bzw. ähnliche Forschungsmethoden eingesetzt werden

Beispiele:

* Fischer Black, André F. Perold: Theory of constant proportion portfolio insurance. In: Journal of economic dynamics & control. 16, Nr. 3/4, 1992

* Robert K. Yin: Case Study Research: Design and Methods, SAGE Publications, 2003

* Alan R. Hevner, Salvatore T. March, Jinsoo Park and Sudha Ram: Design Science in Information Systems Research, MIS Quarterly, Vol. 28, No. 1 (Mar., 2004), pp. 75-105