Institut für Managementwissenschaften
> Zum Inhalt

Leadership Simulation

Ziel:

Führung ist das gezielte Eingreifen in soziale Zusammenhänge. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist, das eigene Führungsverhalten auszuprobieren, zu reflektieren und Optionen zu entwickeln wie man die Wirksamkeit des eigenen Führungshandelns steigern kann.

Inhalt:

 

Im Fokus des Lehrveranstaltung steht die Frage: Was ist wirksame Führung? Die Wirksamkeit von Führung entscheidet sich im Wechsel- und Zusammenspiel mit den jeweiligen Organisationsstrukturen und mit den Geführten/Mitarbeitern. In einer Leadership Simulation werden die TeilnehmerInnen Führungssituationen und deren (Eigen-) Dynamik aktiv gestalten und erleben. In einem realitätsnahen dichten Setting im geschützten Raum werden die TeilnehmerInnen realistische unternehmensbezogene Aufgaben und Fragestellungen bearbeiten. Ein strukturierter und wechselseitiger Feedback-Prozess schafft die Basis um die Führungserfahrungen zu bearbeiten und zu analysieren. Die folgenden Inhalte werden in der Lehrveranstaltung adressiert: - Grundlagen von Führung - Simulation von Führungssituationen in den unterschiedlichen Rollen - Beobachten von Führungssituationen und Feedback-Prozesse.