Institut für Managementwissenschaften
> Zum Inhalt

 

Zertifizierung als PcA - Process Analyst durch die Gesellschaft für PROZESSMANAGEMENT

 Das Zertifikat

  • wird von der GP ausgestellt und behält seine Gültigkeit 3 Jahre
  • bestätigt die erworbenen Grundkenntnisse im PzM
  • befähigt Sie, als ExpertIn in einem Prozessteam mitzuarbeiten
  • kann durch den Besuch einer Weiterbildungsveranstaltung durch die GP (z.B. Seminar, PzM-Summit) um weitere 3 Jahre verlängert werden. Weiterer Info unter: www.prozesse.at

 Zulassungsvoraussetzungen

  • Ausbildung im Prozessmanagement im Rahmen des Studiums mit positivem Abschluss der Lehrveranstaltung (mind. 16 LE á 45 Minuten)
  • (keine Projektarbeit erforderlich)

 Kosten und Einreichung

Die Ausstellung des Zertifikates erfolgt nach Einreichung des TISS-Einzelzeugnisses für die LVA 330.203 Angewandtes Prozessmanagement unter office@prozesse.at zu den Konditionen für "Mitglieder einer Hochschule".

Weitere allgemeine Informationen sind hier zum Downloaden. Detailinformationen finden Sie hier.