Institut für Managementwissenschaften
> Zum Inhalt

Wilfried Sihn

Univ. Prof. Dr. Ing. DI Prof. eh Dr. h.c.

Institutsvorstand

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wilfried Sihn wurde 1955 in Pforzheim geboren. 1976 bis 1982 studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der TH Karlsruhe. Er promovierte 1992 an der Universität Stuttgart. 1982 begann er seine Tätigkeit am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Zu Beginn als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als Gruppen-, Abteilungs- und Bereichsleiter und ab 2000 schließlich als stellvertretender Institutsleiter.

Seit September 2004 ist er Professor für Betriebstechnik und Systemplanung am Institut für Managementwissenschaften an der TU Wien und seit März 2009 Vorstand des vorgenannten Institutes.

Im Mai 2007 erhielt er von der Universität in Skopje/Mazedonien den Ehrendoktortitel (Dr. h.c.) verliehen.

Dr. Sihn ist seit mehr als 25 Jahren im Bereich der angewandten Forschung und Beratung tätig und hat an weit über 300 Industrieprojekten mitgewirkt. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Produktionsmanagement, Unternehmensorganisation, Unternehmenslogistik, Fabrikplanung, Auftragsmanagement, Lifecycle Management, Instandhaltung, Modellierung, Simulation und Geschäftsprozessoptimierung. Darüber hinaus leitete er auch Projekte in den Bereichen Unternehmensstrukturierung und Unternehmenscontrolling. Obwohl die Mehrzahl seiner Projekte in Europa stattfand, wurden auch Projekte mit Unternehmen aus Afrika, China, Südostasien und den U.S.A. durchgeführt. Prof. Dr. Sihn trug maßgeblich zur konzep-tionellen Entwicklung der Fraktalen Fabrik und der Dezentralen Anlagen- und Prozess-verantwortung und ihrer erfolgreichen Umsetzung in verschiedenen Branchen bei, z. B. in der Automobilindustrie, in der Raumfahrt, der Elektro- und Elektronikindustrie, im Schiffsbau und in der öffentlichen Verwaltung.
Dr. Sihn ist Vize-Präsident der „International Society of Agile Manufacturing“ und internationaler Herausgeber der Zeitschrift „Agility and Global Competition“ sowie Gastherausgeber des „International Journal of Technology Management (IJTM)“. Er hält Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen zu den oben genannten Themen. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher und über 200 Veröffentlichungen, mit denen er sich an der wissenschaftlichen und pragmatischen Diskussion beteiligt.

Er leitet die österreichische Wissenschaftsplattform für Logistik (WissLog) und ist Vorstand und Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes Logistik (BVL) in Österreich. Außerdem ist er Mitglied in mehreren Aufsichts- und Verwaltungsräten sowie Mitglied in der European Academy for Industrial Management (AIM) sowie der Hochschulgruppe Arbeits- und Betriebswissenschaften (HAB).
Im Februar 2006 wurde Prof. Sihn in die renommierte „International Academy for Production Engineering (CIRP)“ mit Sitz in Paris aufgenommen.

Im November 2008 wurde er zum Geschäftsführer der neu gegründeten Fraunhofer Austria Research GmbH bestellt und leitet das Fraunhofer Center für Produktions- und Logistikmanagement in Wien.

Seit März 2009 leitet er den neuen, transnationalen MBA „Automotive“ der TU Wien in Zusammenarbeit mit der TU Bratislava.

Im November 2009 erhielt er von der PolytechnischenUniversität Bukarest/Rumänien den Ehrenprofessor (Prof. eh.) verliehen.

Im August 2014 wurd Prof. Sihn in der 64. Generalversammlung der CIRP in Nantes, Frankreich, zum CIRP Fellow gewählt.